Karlheinz Essl

Portrait KHE

Listen Thing

Palindromic Christmas Canon in 4 Parts
Versions for Music Box / Toy Piano / Celesta / Harpsichord / Organ / Zither
2008-2023


Basics | CDs | Listen | Videos | Score | Making of | Literature | Performances


About

Listen Thing is piece of 4 parts; the titles of each are anagrams of the name Listen Thing:
  1. Tingle Hints - inversion
  2. Shingle Tint - retrograde
  3. Lent in Sight - inversion of retrograde
  4. Silent Night - prime form
When the piece is performed on a music box, a single custom-punched paper tape is used which is inserted in 4 different orientations.

Furthermore, a version for toy piano, celesta, harpsichord or organ exists which is basically a transcription of the original music box piece.


Helene Breisach: Und wir haben zum Abschluss noch eine spezielle Version von "Stille Nacht", die wir gleich hören werden. Eine, die ein bisschen verklausuliert ist, würde ich sagen. Das hört man am Anfang gar nicht so direkt, aber wenn man es weiß, warum, dann hört man es vielleicht doch.

Martin Mallaun: Ja, es ist ein ganz schönes Fundstück. Ein befreundeter Komponist, Karlheinz Essl, der liebt Palindrome und Umkehrungen. Der hat "Stille Nacht" auf Lochstreifen für eine Spieluhr gestanzt. Das Papierband kann man dann in die Spieluhr einspannen, und beim Drehen spielt sie "Stille Nacht" ab.

Und dann hat er den Streifen verkehrt eingelegt, oben nach unten, links nach rechts, oben nach unten, links rechts. Und so auf diese Weise kann man das Stück viermal abspielen in verschiedenen Versionen. Das ist so was Palindromatisches, finde ich. Und daher auch den Titel "Listen Thing" - eine Veränderung der Buchstaben von "Silent Night". Ich finde das total poetisch!

Das ist so, wie wenn man einen liebgewonnenen Gegenstand - in dem Fall "Stille Nacht" - dreht und ihn von allen Seiten betrachtet. Manchmal blitzt dieser Rhythmus auf, und manchmal weniger. Jetzt hören wir diese Version von Stille Nacht viermal hintereinander, eben in vier verschiedenen Versionen. Und erst am Schluss richtig herum!

oe1-radio-new

Listen Thing - Interview Martin Mallaun
Weihnachten mit Ö1, 24.12.2023

Live-Sendung am 24.12.2023 von 16:00 bis 16:30 mit dem Zitherspieler Martin Mallaun.
Moderation: Helene Breisach und Philipp Weismann.


Listen

Listen Thing (2008/2021) - organ version, performed by Wolfgang Kogert
From the CD ORGANO/LOGICS (col legno 2023)


Listen Thing (2008) - toy piano version, performed by Isabel Ettenauer
From the CD Whatever Shall Be (col legno 2023)


Videos

Karlheinz Essl performing Listen Thing on a music box
Recorded by Marian Essl on 30 Nov 2008



Isabel Ettenauer performing Listen Thing on a toy piano
Studio kHz, 27 Dec 2011



Wolfgang Kogert performing Listen Thing on a church organ
Schottenkirche Vienna, 26 Aug 2019

© 2019 by Darko Pleli



Martin Mallaun performing Listen Thing on a zither
St. Johann in Tirol, 19 Dec 2023


Making of

Karlheinz Essl punching the paper tape for Listen Thing


Score

Exerpt of the score of Listen Things (2008) for toy piano


Here you can download the score in two different transpositions (C or G) in order to play it on various toy pianos.


CDs

whatever shall be
Isabel Ettenauer plays Karlheinz Essl's music for toy instruments and electronics
Edition eirelav, 2013
ORGANO/LOGICS
Wolfgang Kogert plays all organ works by Karlheinz Essl
col legno, 2023


Literature

Isabel Ettenauer: A short introduction to the Music for Toy Piano by Karlheinz Essl
in: Fowl Feathered Review, Issue 4, Summer 2013, ed. by Virgil Kay (Halifax, Nova Scotia, Canada), p. 74-81.

Rachel Wells Hall, Programmable Mathe-Musical Boxes
in: Proceedings of Bridges 2015: Mathematics, Music, Art, Architecture, Culture (University of Baltimore), p. 351-352.

Antonietta Loffredo: The Toy Piano. From the Playroom to the Concert Platform
(Bologna: Ut Orpheus, 2018). - ISBN: 978-88-8109-511-7



Home Works Sounds Bibliography Concerts


Updated: 25 Dec 2023

Web
Analytics